the bowl – clean eating berlin

Hier spielt die Schüssel die Musik.
Ein Gericht, eine Schüssel, ein Traum. Zunächst wirkt das Restaurant “The Bowl” von außen unscheinbar, doch der Schein trügt. Die Räumlichkeiten sind gemütlich und modern zu gleich. Viele Erdtöne und Holzmöbel laden zum Verweilen ein. Wenden wir uns dem Wesentlichen zu – dem Essen. Ihr könnt zwischen Superfood-Tapas, Clean-Eating-Bowls und kreativen Nachspeisen wählen. Ich entschied mich für eine California Bowl mit Quinoa, Sweet Potato Fries, Spinat, jungem Salat, Minze und Rote-Bete-Dressing – ich sage euch Bäääm, richtige Entscheidung. Ich bin immer wieder überrascht, wie gut gesundes Essen schmecken kann. Immerhin ist es, wenn auch überraschend, eine Herausforderung, ohne Zusätze von Geschmacks-verstärkern oder ähnlichem zu kochen. Zum Nachtisch gab es eine white-chocolate-bowl auf Basis von Kokosöl und Mandelmus.

Das “The Bowl” findet ihr in der Warschauer Straße 33, im gut sichtbaren Eckhaus. Die Pforten sind montags von 12:00 – 23.30 Uhr und dienstags bis sonntags von 10:00 – 23:30 Uhr geöffnet.
Am Wochenende könnt ihr im “The Bowl” auch mit einem cleanen Frühstück in den Tag starten. An die Schüssel, fertig…los! Tipp: Eure Bäuche sind gut gefüllt, ihr habt Lust auf mehr und wollt zuhause kreativ den Kochlöffel schwingen? Dann schlendert ein Stockwerk tiefer und füllt euren Einkaufskorb mit nahezu allen Zutaten bei “Veganz”. Von Avocado, über Gojibeeren bis Matcha könnt ihr hier alles finden, was ihr für eure ganz persönliche Bowl benötigt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.