Lizza-Pizza mit Feigen und Ziegenfrischkäse

Zutaten (ergibt eine Pizza)

1 Packung Lizza Pizza
50 g Ziegenfrischkäse
2-4 Feigen (je nach Größe)
1 kleines Stück Feta, alternativ: Ziegenkäse
Champignons
getrocknete Tomaten
Cranberries
Prise Himalayasalz

Zubereitung

  1. Bereitet den Pizzaboden nach Anleitung vor.
  2. Verteilt den Ziegenfrischkäse gleichmäßig auf dem Boden und gebt die restlichen Zutaten hinzu. Schließt mit dem Fetakäse ab, damit dieser noch ein wenig verlaufen kann.
  3. Zum Schluss gebt ihr noch einen Schuss Agavendicksaft über eure Pizza und gebt eure Pizza für weitere 10-12 Minuten erneut in den Ofen.

Schreibt mir gerne eure kreativen Pizza-Ideen in die Kommentare. Ich denke als nächstes werde ich eine süße Variante austesten.

2 Comments

  1. Svenja 25. Juli 2017 / 11:53

    Ohh, diese Pizza sieht wirklich unglaublich gut aus! Die Kombination aus Feigen, Ziegenfrischkäse und Agavendicksaft stelle ich mir einfach himmlisch vor 🙂
    Liebe Grüße,
    Svenja von http://svenjasparkling.blogspot.de

    • Kate 25. Juli 2017 / 12:43

      Hallo Svenja,

      die Kombination mag auf den ersten Blick gewagt erscheinen, schmeckt aber wirklich fantastisch!
      Gerne nehme ich auch Vorschläge für weitere Kreationen entgegen :).

      Liebe Grüße
      Kate

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.