Kochworkshop mit tante fanny

Freitag, 18.11.2016, mein aller erstes Bloggerevent beginnt. Zugegeben, ein bisschen aufgeregt war ich schon. “Die Welt der Blogger” ist schließlich eine mir noch Unbekannte. Ich habe schon immer viel Spaß am Networking, Austausch und Kennenlernen neuer Charaktere gehabt. So auch an diesem Abend. Liebhaber der guten und gesunden Küche, “Gerneesser” und Veganer trafen in der Trend Küche & Club Altona aufeinander. Nach einer kurzen Begrüßung seitens Tante Fanny durften wir uns einen Arbeitsplatz aussuchen. Die Trend Küche ließ mich wirklich staunen. Ausgestattet mit den neuesten Geräten, Kochfeldabzügen, Kombidämpfern, Induktionsplatten, frischen Zutaten und einer riesen Auswahl einzigartiger Gewürze. Inspiriert von den neuen Tante Fanny Dinkelteigen überlegte ich mir kurzerhand zwei einfache Rezepte. Für meine erste Kreation nutzte ich den Dinkel-Blätterteig. Ich entschloss mich für eine Kürbisvariation und nutzte hierfür die Zutaten der Füllung meines Kürbis-Cheesecakes. Während der Kürbis im Ofen schlummerte, schnappte ich mir den Tante Fanny Dinkel-Pizzateig und bestrich diesen mit Frischkäse, vermengt mit frischer Vanille, Kokosblütenzucker sowie Zimt und belegte diesen kurzerhand mit Äpfeln, Bananen und Blaubeeren.

Darüber gab ich ein Mischung aus Kokosblütenzucker und Zimt. Ich sag euch, die kleinen Blaubeerteilchen hatten es in sich. Nach ca. 20 Minuten konnte ich den Kürbis aus dem Ofen holen und mit den übrigen Zutaten zubereiten. Auf dem Blätterteig verteilt, wanderte das Blech für weitere 20 Minuten in den Ofen zurück. Alle Teilnehmer waren wirklich fleißig dabei und haben sich viel Mühe gegeben. Die vegane Quiche, welche von zwei tollen veganen Foodbloggern kreiert wurden, hat mich nahezu umgehauen. Als die Gerichte fertig auf dem Tisch landeten, versammelten sich alle darum. Es wurde viel gelacht, und sich über das Kochen, Bloggen und Fotografieren ausgetauscht.
Ich habe mich die ganze Zeit wie Zuhause und gut aufgehoben gefühlt. Tante Fanny hat sich, eben wie eine richtige Tante, gut um uns gekümmert. Zum Abschluss gab es eine kleine Goodie-Bag gefüllt mit einer Kochschürze, einem Kochlöffel, Rezeptbuch und vielen Koch- und Backinspirationen.
Vielen Dank an Tante Fanny und Trend Küche & Club für den schönen Abend und die Einladung.

Welches Rezept würdet ihr mit den Teigen gerne mal ausprobieren?

Fotos: René Kuntz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.