green smoothiebowl

Die Macht der Smoothiebowl hat mich in ihren Bann gezogen. Die Kombination aus eiskalter Frucht und knusprigem Hafer ist unschlagbar. Ein grünes Wunder verbirgt sich hinter dieser Frühstückskreation.

Zutaten (ergibt 2 Portionen)
2 Bananen (tiefgefroren)
2 EL Skyr oder Magerquark
30 ml Mandelmilch
1/2 TL Matchapulver
Agavendicksaft nach belieben
Nüsse, Leinsamen, Haferflocken, Granola, Beeren, gepuffter Quinoa

Zubereitung
Gebt die gefrorenen Bananen, Quark, Mandelmilch, Agavendicksaft und Matchapulver in den Mixer, bis eine cremige, dickflüssige Masse entsteht. Sollte die Masse zu fest sein gebt noch einen Schuss Mandelmilch hinzu. Füllt eure Smoothie-Mischung in eine Schüssel und gebt nach belieben Haferflocken, Beeren, Nüsse, Leinsamen, Granola und gepufften Quinoa darauf. Verwendet gereifte Bananen, diese spenden ausreichend Süße.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.