Vega madrid

VEGA – MEGA – VEGAN!

Wie der Name des Lokals bereits ankündigt, esst ihr hier ausschließlich vegan. Ich bin kein Veganer, doch ich liebe das Essen, da es zu einem großen Teil aus frischem Obst und Gemüse besteht und in 99% der Fälle in meine bevorzugte Ernährungsweise passt.
Wie in nahezu jedem Lokal, könnt ihr auch im VEGA zwischen Vor-, Haupt- und Nachspeisen wählen. Die Vorspeisen bestehen zu großen Teilen aus Dips mit leckeren selbstgemachten Crackern. Mein Favorit war der Auberginen-Hummus-Dip. Zur Hauptspeise bestellten wir einen Quinoa-Salat und gebratene Pilze mit Gemüsenudeln. Da wir danach sehr satt waren, haben wir auf den Nachtisch verzichtet, obwohl ich im Nachhinein gerne wissen würde, wie der „Cheesefake“ wohl so geschmeckt hätte. Vielleicht probiert ihr in mal aus und berichtet mir?!

Das VEGA findet ihr in der Calle de la Luna 9. Es hat von 13 – 17 Uhr und 18.30 – 24 Uhr geöffnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.